28.11.2020
05:40 Uhr
+49 (0)7222 / 9190 - 0

Berechnung des Projektionsverhältnis, Projektionsabstand und Bildbreite

Das Projektionsverhältnis, auch „Ratio“ genannt dient zur Berechnung der Bildgröße mit dem jeweiligen Abstand des Objektives (Beamer) zur Leinwand. Des Weiteren lässt sich mit den Angaben der Bildgröße und dem jeweiligen Abstand die Ratio berechnen. Dadurch fällt die Entscheidung für das richtige Objektiv einfacher.
Illustration (Berechnung des Projektionsverhältnis, Projektionsabstand und Bildbreite)
Abstand: Leinwand - Decke
vertikaler schwarzer Pfeil
Abstand: Leinwand - Fußboden
vertikaler schwarzer Pfeil
Abstand: Projektor - Decke
vertikaler grüner Pfeil
Abstand: Projektor - Leinwand
45 Grad gerdehter schwarzer Pfeil
Leinwandbreite
horizontaler roter Pfeil
Leinwanddiagonale
diagonaler roter Pfeil
Leinwandhöhe
vertikaler roter Pfeil
Raumhöhe
vertikaler blauer Pfeil
  • Abstand: Leinwand - Decke
    vertikaler schwarzer Pfeil
  • Abstand: Leinwand - Fußboden
    vertikaler schwarzer Pfeil
  • Abstand: Projektor - Decke
    vertikaler grüner Pfeil
  • Abstand: Projektor - Leinwand
    45 Grad gerdehter schwarzer Pfeil
  • Leinwandbreite
    horizontaler roter Pfeil
  • Leinwanddiagonale
    diagonaler roter Pfeil
  • Leinwandhöhe
    vertikaler roter Pfeil
  • Raumhöhe
    vertikaler blauer Pfeil

Grundformeln

Bildbreite = Distanz / Ratio
Bitte beachten Sie, dass Toleranzen für vertikalen oder horizontalen Versatz (mit / ohne Lens-Shift) eingerechnet werden. Die Distanz wird immer zwischen Beamer-Objektiv und Leinwand gemessen.
Ratio = Distanz / Bildbreite
Distanz = Bildbreite x Ratio

Download

Dokument PDF
Berechnung Projektionsverhältnis
280 KB

Berechnung des Projektionsverhältnis, Projektionsabstand und Bildbreite

Vorschau
Download