Auswahl der richtigen Leinwand

Noch Fragen?

  • WS Spalluto GmbH
    Nassenackerstraße 6
    76476 Bischweier
    Baden-Württemberg
    Deutschland
    Anschrift
  • +49 (0)7222 / 9190 - 0
    Telefon
  • +49 (0)7222 / 9190 - 99
    Fax
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    E-Mail

Auswahl des Leinwandtyps

Entsprechend Ihrer Vorstellung und dem gewünschten Einsatzbereich können Sie zwischen nachfolgenden Leinwandtypen wählen.
  • Motorleinwände (elektrisch), auch als Deckeneinbau- und Mehrformat-Leinwände
  • Rolloleinwände (manuell, wird mit der Hand bedient)
  • mobile Leinwände (z.B. Stativ-, Fastfold- und Boden-Leinwand)
  • feste Rahmenbildwände (hängt quasi als Bild an der Wand)

Wahl des richtigen Bildformates

Wesentliches Kriterium für die Wahl des richtigen Bildformates ist das natürliche Bild- / Seitenverhältnis des Projektionsgerätes. Dies wird auch als optimale bzw. natürliche Auflösung bezeichnet, welche der Beamer wiedergeben kann. Als kleine Hilfe sei nachfolgende Tabelle genannt:
  • 1:1
    Dia
  • 4:3
    Video
  • 16:9
    Breitbildformat
  • 16:10
    Breitbildformat
  • 2.35:1
    CinemaScope

Größe der Leinwand

Für die optimale Bestimmung der Größe dienen nachfolgende Kriterien:
  • Höhe (H) der Leinwand
  • Breite (B) der Leinwand
    • bei 1:1 gilt: B = H
    • bei 4:3 gilt: B = H x 1,33
    • bei 16:9 gilt: B = H x 1,78
    • bei 16:10 gilt: B = H x 1,60
  • optimale Sichthöhe
    • im professionellem Bereich: mindestens 125 cm
    • bei Heimkino: mindestens 90 cm
    • Sichtabstand: als Erfahrungswert für den minimalen Sichtabstand hat sich 1,5 x Höhe der Leinwand herausgestellt

Weitere Kriterien

  • Raumgröße
  • Sitzabstand
  • Menschenmenge im Raum
  • Beamerabstand / Ratio

Wahl der richtigen Tuchsorte

Zur richtigen Wahl der Tuchsorte dienen im Wesentlichen zwei Kriterien. Zum einem das Kontrastverhältnis des Projektionsgerätes, zum anderen die Lichtverhältnisse im Raum. Letztendlich sollte aber der subjektive Eindruck entscheiden.
WS P
WS S
WS GR
LS SI
Standardprojektion
Standardauflösung ist ausreichend / Umgebungslicht lässt sich kontrollieren
mattweiß
mattweiß
HomeVision
mattweiß
Unity 1,0

Standartprojektion akustisch Transparent

Standartauflösung mit z.B. Lautsprechern hinter der Leinwand

microperforiert

Standartprojektion akustisch Transparent

Standartauflösung mit z.B. Lautsprechern hinter der Leinwand

Soundtuch (Gewebetuch)

Standartprojektion akustisch Transparent

Standartauflösung mit z.B. Lautsprechern hinter der Leinwand

Unity AT
Maestro (Gewebetuch)

Standardprojektion akustisch transparent
Standardauflösung mit z.B. Lautsprechern hinter der Leinwand
x
microperforiert
Soundtuch (Gewebetuch)
Unity AT
Maestro (Gewebetuch)

Standartprojektion akustisch Transparent

Standartauflösung mit z.B. Lautsprechern hinter der Leinwand

microperforiert

Standartprojektion akustisch Transparent

Standartauflösung mit z.B. Lautsprechern hinter der Leinwand

Soundtuch (Gewebetuch)

Standartprojektion akustisch Transparent

Standartauflösung mit z.B. Lautsprechern hinter der Leinwand

Unity AT
Maestro (Gewebetuch)

Projektion mit höherer Auflösung
HD Progressive 0,9
HD Progressive 1,1
HD Progressive 1,3
Diamond 1,2
x
x

Kontrast-Tücher akkustisch Transparent

Es wird mehr Kontrast benötigt und hinter der Leinwand sind z.B Lautsprecher verbaut.

HD Progressive 1,1 C perforiert

Kontrast-Tücher akkustisch Transparent

Es wird mehr Kontrast benötigt und hinter der Leinwand sind z.B Lautsprecher verbaut.

Grey HC microperforiert

Kontrasttücher
Es wird mehr Kontrast benötigt.
HD Progressive 0,6
HD Progressive 1,1 C
Grey HC
x
Pure Gray 0,85
Pure White 1,3

ALR-Tücher akustisch Transparent

Umgebungslicht lässt sich nicht kontrollieren und hinter der Leinwand sind z.B. Lautsprecher verbaut.

Slate 1,2 AT
Slate 0,8 AT

Kontrasttücher akustisch transparent
Es wird mehr Kontrast benötigt und hinter der Leinwand sind z.B. Lautsprecher verbaut.
HD Progressive 1,1 C perforiert
Grey HC microperforiert
x
Pure Gray 0,85
Pure White 1,3

ALR-Tücher akustisch Transparent

Umgebungslicht lässt sich nicht kontrollieren und hinter der Leinwand sind z.B. Lautsprecher verbaut.

Slate 1,2 AT
Slate 0,8 AT

Hochkontrast & ALR
Umgebungslicht lässt sich nicht kontrollieren
Parallax Stratos 1,0
Parallax Pure 0,8
Ambient HC
Grey Harmony
Slate 1,2
Slate 0,8
Black Diamond 1,4
Black Diamond 0,8
Hochkontrast & ALR akustisch transparent
Umgebungslicht lässt sich nicht kontrollieren und hinter der Leinwand sind z.B. Lautsprecher verbaut.
x
x
x
Slate 1,2
Slate 0,8
Kurzdistanz
Sowohl für Umgebungslicht, als auch abgedunkelte Räume
Parallax 0,45 UST
x
ALR UST
Short Throw 0,6
ACHTUNG! Projektion ist bei diesen Tüchern nur von unten möglich.
Bei einer Kurzdistanz Projektion von oben sind folgende Tücher möglich ...
HD Progressive 0,6
HD Progressive 0,9
HD Progressive 1,1
HD Progressive 1,1 C
HD Progressive 1,3
Grey HC
x
Pure Gray 0,85
Pure White 1,3
... sowie mit allen Standart Materialien.